Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Datenschutzreform, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Datenschutzreform · Nominativ Plural: Datenschutzreformen
Worttrennung Da-ten-schutz-re-form
Wortzerlegung Datenschutz Reform

Typische Verbindungen zu ›Datenschutzreform‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Datenschutzreform‹.

Verwendungsbeispiele für ›Datenschutzreform‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zwischendurch sah es so aus, als würde die Datenschutzreform daran sogar scheitern, doch nun steht ein Entwurf. [Die Zeit, 18.10.2013, Nr. 43]
Ist also die Diskussion um ein Recht auf Vergessenwerden unnötig? Kann die EU ihre Datenschutzreform getrost beiseitelegen? [Die Zeit, 27.09.2012, Nr. 40]
EU‑Justizkommissarin Viviane Reding forderte, beim EU‑Gipfel den Weg für die Datenschutzreform freizumachen. [Die Zeit, 24.10.2013 (online)]
Der Vorgang hat vor dem Hintergrund des anstehenden EU‑Gipfels unter Umständen Auswirkungen auf die Datenschutzreform, die bereits seit Anfang 2012 verhandelt wird. [Die Zeit, 24.10.2013, Nr. 44]
Der Österreicher kämpft seit Jahren gegen die Datenschutzpolitik von Facebook und hat sich in diesem Rahmen mit europäischen Datenschutzgesetzen und mit der geplanten Datenschutzreform beschäftigt. [Die Zeit, 18.02.2013, Nr. 07]
Zitationshilfe
„Datenschutzreform“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Datenschutzreform>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Datenschutzrecht
Datenschutzkonferenz
Datenschutzhinweis
Datenschutzgrundverordnung
Datenschutzgrund
Datenschutzverstoß
Datenschützer
Datensicherheit
Datensicherung
Datenskandal