Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Datenschutzverstoß, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Datenschutzverstoßes · Nominativ Plural: Datenschutzverstöße
Worttrennung Da-ten-schutz-ver-stoß
Wortzerlegung Datenschutz Verstoß

Verwendungsbeispiele für ›Datenschutzverstoß‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Warum ist es so schwer, weltweit agierende Unternehmen bei Datenschutzverstößen zu verfolgen? [Die Zeit, 28.04.2011 (online)]
Vielmehr ist der opferlose Datenschutzverstoß, den wir nicht merken, zunehmend Vergangenheit. [Die Zeit, 21.11.2013, Nr. 48]
Außerdem sollen bei Datenschutzverstößen sehr viel höhere Strafen verhängt werden können. [Die Zeit, 22.10.2012, Nr. 43]
Diese bildeten "den Nährboden für die zahlreichen und vielfältigen Datenschutzverstöße". [Die Zeit, 07.09.2009, Nr. 36]
Schließlich sollte für Unternehmen und staatliche Stellen eine Informationspflicht bei Datenschutzverstößen eingeführt werden. [Die Zeit, 25.02.2008 (online)]
Zitationshilfe
„Datenschutzverstoß“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Datenschutzversto%C3%9F>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Datenschutzreform
Datenschutzrecht
Datenschutzkonferenz
Datenschutzhinweis
Datenschutzgrundverordnung
Datenschützer
Datensicherheit
Datensicherung
Datenskandal
Datensouveränität