Dauerberieselung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Dauerberieselung · Nominativ Plural: Dauerberieselungen · wird selten im Plural verwendet
Aussprache [ˈdaʊ̯ɐbəˌʀiːzəl̩ʊŋ]
Worttrennung Dau-er-be-rie-se-lung
Wortzerlegung dauern1Berieselung

Thesaurus

Synonymgruppe
Dauerbeschallung  ●  Dauerberieselung  fig.

Typische Verbindungen zu ›Dauerberieselung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Dauerberieselung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Dauerberieselung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Heute hat man sich daran gewöhnt, lacht und ratscht zur Dauerberieselung.
Süddeutsche Zeitung, 14.10.1996
Eine Woche lang setzte er sich der Dauerberieselung durch MTV aus.
Der Tagesspiegel, 28.12.1998
Wie behält man den Überblick in Zeiten der Dauerberieselung und Perma-Unterbrechungen?
Die Zeit, 18.07.2011, Nr. 29
Angesichts der Dauerberieselung mit wirklichen und medial konstruierten Katastrophen konnte das die massenhafte Sehnsucht nach aktuellem Sinn natürlich nicht stillen.
C't, 1998, Nr. 13
So sollen Mitarbeiter und Besucher vor einer elektromagnetischen Dauerberieselung geschützt werden.
Bild, 21.03.2002
Zitationshilfe
„Dauerberieselung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dauerberieselung>, abgerufen am 28.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dauerbelastung
dauerbelasten
Dauerbeatmung
Dauerbad
Dauerbackware
Dauerbeschäftigung
Dauerbeschallung
Dauerbetrieb
Dauerbrandofen
Dauerbrenner