Dauernutzer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Dauernutzers · Nominativ Plural: Dauernutzer
Worttrennung Dau-er-nut-zer
Wortzerlegung dauern1Nutzer

Verwendungsbeispiele für ›Dauernutzer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn neben den Dauernutzern sind ständig wissenschaftliche Gruppen zu Gast.
Süddeutsche Zeitung, 02.12.2003
Doch spätestens wenn es um die Frage der Dauernutzer geht, hat der Koordinierungsausschuß das letzte Wort.
Süddeutsche Zeitung, 28.01.1999
Ob bei Dauernutzern weitere Sicherheitsmerkmale - etwa Fingerabdrücke - hinterlegt werden sollen, ist noch offen.
Die Welt, 09.09.2004
Vorerst hat nur der 22 Meter hohe Eingangsturm, von dem früher die Retraite (Kavalleriesignal) geblasen wurde, mit einem Mobilfunkunternehmen ihren Dauernutzer gefunden.
Der Tagesspiegel, 17.12.2004
Die junge Mutter mit dem Säugling im Tuch und dem dreijährigen Sohn Jakob in Kniehöhe gehört zu den Dauernutzern des Schlossparks.
Die Welt, 06.08.2001
Zitationshilfe
„Dauernutzer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dauernutzer>, abgerufen am 28.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dauernd
dauern
Dauermieter
Dauermarsch
Dauermarke
Dauerobst
Dauerparker
Dauerposten
Dauerprüfung
Dauerredner