Dauerwerbung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Dauerwerbung · Nominativ Plural: Dauerwerbungen · wird selten im Plural verwendet
Worttrennung Dau-er-wer-bung
Wortzerlegung dauern1Werbung

Verwendungsbeispiele für ›Dauerwerbung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bislang gab es nur feststehende Dauerwerbung, mit Wall gibt es nun wöchentlich wechselnde Werbung.
Der Tagesspiegel, 04.03.2002
So fungiert der Interlakener Rätselpark auch als Dauerwerbung für Dänikens gedruckte Werke.
Süddeutsche Zeitung, 19.10.2002
Diese Dauerwerbung im Kino, die für eine Nacht sogar den Blockbuster "Star Wars" aus dem größten Cinemaxx-Saal verbannt hat, war das reinste Humorfestival.
Die Welt, 27.08.1999
Zitationshilfe
„Dauerwerbung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dauerwerbung>, abgerufen am 28.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dauerwerbesendung
Dauerwelle
Dauerware
Dauerwald
Dauerverhältnis
Dauerwurst
Dauerzelle
Dauerzeltler
Dauerzoff
Dauerzustand