Davidstern, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Davidstern(e)s · Nominativ Plural: Davidsterne
Nebenform Davidsstern · Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Davidsstern(e)s · Nominativ Plural: Davidssterne
Aussprache 
Worttrennung Da-vid-stern · Da-vids-stern
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutung

jüdisches Glaubenssymbol in der Form eines sechszackigen Sterns, der aus zwei gleichseitigen, ineinander geschobenen Dreiecken besteht
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein blauer, goldener Davidstern
in Präpositionalgruppe/-objekt: eine Flagge, Fahne, Kette mit einem Davidstern
Beispiele:
Auf den Nebentürmen an der Westfront der Synagoge standen zwei Davidsterne, jeder etwa neunzig Zentimeter im Durchmesser und vergoldet. [Frankfurter Rundschau, 05.01.2000]
Konkret geht es etwa um die Frage, ob und wann Studierende religiöse Symbole wie das Kreuz oder den Davidstern verwenden und Kopfbedeckungen tragen können. [Spiegel, 18.10.2017 (online)]
Die Hersteller von Weihnachtsschmuck produzieren Davidsterne und Buddhas, Yin‑ und Yang‑Symbole und afro‑amerikanische Kwanzaa‑Ornamente für den Weihnachtsbaum. [Süddeutsche Zeitung, 15.12.1999]
Brieftauben stiegen auf, Kanonenböller, das Hissen der weißen Fahne mit dem blauen Davidstern und der Jubel von 50.000 Menschen kündigten von der Eröffnung der neunten Makkabiade, dem Olympia der Juden. [Die Zeit, 27.07.1973, Nr. 31]
Auf dem Tisch standen zwei schwere Schabbesleuchter und ein entzückend zierlicher Chanukkaleuchter mit dem Davidsstern darüber. [Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1939. In: ders., Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1939], S. 142]

Thesaurus

Religion
Synonymgruppe
Davidstern · ↗Hexagramm
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Davidstern‹, ›Davidsstern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Armbinde Fahne Flagge Galgen Hakenkreuz Halbmond Hals Halsband Halskette Kette Kippa Kreuz Lederball Leuchter Schmiererei Schriftzeichen Sichel baumelnd beschmieren durchgestrichen eingraviert geborsten gelb schmieren sechszackig sprühen vergoldet verzerrt zerborsten zerbrochen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Davidstern‹.

Zitationshilfe
„Davidstern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Davidstern>, abgerufen am 27.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Davidsstern
Daus
Dauphin
daunig
daunenweich
Davit
davon
davon-
davonbleiben
davonbrausen