Debattierverein, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Debattierverein(e)s · Nominativ Plural: Debattiervereine
Worttrennung De-bat-tier-ver-ein
Wortzerlegung debattierenVerein

Verwendungsbeispiele für ›Debattierverein‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie wurde gegründet als Herrenrunde der Mächtigen, als Debattierverein nationaler Regierungen.
Süddeutsche Zeitung, 21.07.2001
Dass die Vereinten Nationen als Debattierverein abgetan werden, zeigt Ahnungslosigkeit und Zynismus.
Die Welt, 02.01.2003
Aus dem Debattierverein, der meist unter Ausschluß der Öffentlichkeit arbeitet, soll ein veritables Diskussionsforum für die wichtigen Wirtschaftsakteure dieser Welt werden.
Die Zeit, 10.06.1994, Nr. 24
Zitationshilfe
„Debattierverein“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Debattierverein>, abgerufen am 28.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Debattierklub
debattieren
Debattierclub
Debatter
Debattenschrift
Debauche
debauchieren
Debellation
Debet
Debetsaldo