Deckenfluter

WorttrennungDe-cken-flu-ter
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

zur Decke strahlende Standleuchte, Beleuchtungsquelle

Thesaurus

Elektrizität
Synonymgruppe
Deckenfluter · Standlampe · ↗Stehlampe  ●  Ständerlampe  schweiz. · ↗Fluter  ugs.
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Deckenfluter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Licht sollte von einem Deckenfluter kommen, den man am besten noch dimmen kann.
Süddeutsche Zeitung, 05.04.2002
Der freche junge Deckenfluter mit eingebautem Dimmer ist in vielen ansprechenden Ausführungen erhältlich, egal ob gelb, blau oder gestreift.
Die Welt, 10.01.2001
Der Mann, der so viele in der Stadt in Aufregung versetzt, sitzt am Spätnachmittag endlich doch noch in seinem Büro, freundlich angestrahlt von einem Deckenfluter.
Die Zeit, 17.02.2003 (online)
Detlef und Tina Gülzow entschieden sich für zwei Deckenfluter mit integrierter Leseleuchte.
Bild, 23.12.1999
Der einjährige Junge hatte den Deckenfluter mit dem Ständer aus Metall schon oft angefasst, wie seine Eltern.
Der Tagesspiegel, 10.01.2002
Zitationshilfe
„Deckenfluter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Deckenfluter>, abgerufen am 24.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Deckendekoration
Deckenbemalung
Deckenbeleuchtung
Deckenbalken
decken
Deckenfresko
Deckengebälk
Deckengemälde
Deckengestaltung
Deckengewölbe