Deckungsbeitragsrechnung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Deckungsbeitragsrechnung · Nominativ Plural: Deckungsbeitragsrechnungen
WorttrennungDe-ckungs-bei-trags-rech-nung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für die Mehrheit der deutschen Unternehmer hingegen tauchen Schuld und Verantwortung in keiner Deckungsbeitragsrechnung auf.
Die Zeit, 19.03.2001, Nr. 12
Er legte zur Begründung eine Deckungsbeitragsrechnung vor, nach der ein Verbindungsnetzbetreiber bei einem typisierten Kunden einen wesentlichen höheren Deckungsbeitrag erzielt als ein Teilnehmernetzbetreiber.
Der Tagesspiegel, 11.09.1998
Zitationshilfe
„Deckungsbeitragsrechnung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Deckungsbeitragsrechnung>, abgerufen am 16.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Deckungsbeitrag
Deckungsauflage
Deckungsaufgabe
Deckung
Deckstütze
Deckungsfehler
Deckungsgeschäft
deckungsgleich
Deckungsgleichheit
Deckungsgraben