Deichbau, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Deich-bau
Wortzerlegung DeichBau

Verwendungsbeispiele für ›Deichbau‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allein durch Deichbau lassen sich die Probleme nicht mehr bewältigen.
Die Zeit, 25.01.2006, Nr. 15 04
Je gröber das beim Deichbau verwandte Material war, desto schneller geht das.
Süddeutsche Zeitung, 20.08.2002
Es lässt dort die Materialien für die geplanten Deichbau lagern.
Der Tagesspiegel, 06.08.2001
Fotos von regionalen und weltweiten Fluten und Stürmen runden neben einer Dokumentation zur Geschichte des Deichbaus die Ausstellung ab.
Die Welt, 11.06.2004
Wildes Abholzen am Oberlauf und Deichbauten im Flutausgleichsgebiet verschlimmern die jährlichen Hochwasser-Katastrophen.
Bild, 18.08.2000
Zitationshilfe
„Deichbau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Deichbau>, abgerufen am 02.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Deichbasis
Deicharbeiter
Deicharbeit
Deich
Deibel
Deichböschung
Deichbruch
deichen
Deichfuß
Deichgeschworene