Dekonstruktivismus, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Dekonstruktivismus · Nominativ Plural: Dekonstruktivismen · Verwendung im Plural ungebräuchlich
Aussprache  [dekɔnstʀʊktiˈvɪsmʊs]
Worttrennung De-kon-struk-ti-vis-mus · De-kons-truk-ti-vis-mus · De-konst-ruk-ti-vis-mus
Wortzerlegung de- Konstruktivismus
ZDL-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Architektur Gestaltung von Bauwerken, bei der gängige Formen bzw. Strukturen verfremdet oder auf ungewöhnliche Weise kombiniert werden
Synonym zu Dekonstruktion (5)
Beispiele:
Auch Zaha Hadid, die im März 2016 verstorbene Vordenkerin des Dekonstruktivismus, galt lange nur als exzentrisches Entwurfsgenie, deren Utopien man lieber nicht in die Realität umsetzen wollte. [Welt am Sonntag, 27.11.2016]
Die Postmoderne ringt mit dem Dekonstruktivismus, wilde Bauten entstehen, und in den Köpfen der Baumeister stecken noch Bleistift und Rapidograph (= Tuschestift). [Süddeutsche Zeitung, 13.03.2021]
Optisch und haptisch wahrnehmen lässt sich das Virtuelle nach Meinung des im Katalog zitierten französischen Philosophen Gilles Deleuze nur am Ort des Verbundenseins von Virtualitäten, am Nexus. […] Tatsächlich wäre zu untersuchen, inwieweit der architektonische Dekonstruktivismus auf dieser Vorstellung aufgebaut und sie in konkrete Gebäude‑ und Stadtbilder umzusetzen versucht hat. [Die Welt, 05.11.2020]
Man könnte versucht sein, den architektonischen Dekonstruktivismus insgesamt als Vorahnung, als Vorschein der »Digitalen Stadt« zu deuten. [Die Welt, 22.10.2019]
Ihr Entwurf für das Jüdische Museum ist eine expressive, symbolische, in Ermangelung einer geeigneteren Kategorie kann man sagen: dekonstruktivistische Architektur. Lampugnani behauptet, in einer Welt, die vom Chaos bedroht werde, befriede der Dekonstruktivismus das Chaos, indem er es elegant und angenehm gestalte, ohne jedoch irgendwelche Probleme zu lösen, und diene sich damit dem Kleinbürger an. Glauben Sie, daß diese Kritik am Dekonstruktivismus nur einem Ressentiment gegen die Freiheit des Ausdrucks entspringt? [konkret, 2000 [1994]]
Mittlerweile zum Dekonstruktivismus konvertiert, hielt er vor ungefähr 200 staunenden und dicht gedrängten Architekturstudenten und praktizierenden Architekten aus Hongkong eine Vorlesung, die einen zweistündigen Gewaltmarsch durch die Stilentwicklung der angesagten Architektur aus der ersten Welt unternahm, ein Rundschlag, den er unter den Titel »Kritischer Pluralismus« stellte. [konkret, 2000 [1989]]
2.
Philosophie, Literaturwissenschaft
Synonym zu Dekonstruktion (3, 4)
Beispiele:
Fleischhauer empfiehlt, und hier zahlt sich womöglich auch wieder sein Studium der intellektuellen Linken aus, die Äußerungen Gaulands weniger zu deuten als sie nach den Regeln des Dekonstruktivismus schlicht absolut wörtlich zu nehmen. [Süddeutsche Zeitung, 10.10.2020]
In seinen hinterhältigsten Ausprägungen erklärt der Dekonstruktivismus alles Wissen für verdächtig, alle Verallgemeinerungen für falsch, alle Identitäten für konstruiert, alle Wissenschaft zur Ideologie. [Die Welt, 11.01.2016]
Obwohl auch Bloom in den Sechziger‑ und Siebzigerjahren von der Mode des Dekonstruktivismus gestreift wurde und sein Leben lang die Psychoanalyse als probates Mittel ansah, sich Literatur zu erschließen, war er bei der Wahl der Objekte seiner literatur‑religiösen Anbetung doch konservativ. [Die Welt, 16.10.2019]
Ronell gilt als zentrale Theoretikerin des Dekonstruktivismus, sie hat in Princeton und bei Jacques Derrida in Paris studiert. [Süddeutsche Zeitung, 12.07.2018]
Vom Beginn des 20. Jahrhunderts an bis heute haben wir in einer Flut literarischer Stile und Techniken, angefangen vom Naturalismus und Symbolismus bis hin zum politischen Roman und dem magischen Realismus, ja sogar dem Dekonstruktivismus und der Postmoderne, alles in der zeitgenössischen Literatur erprobt. [Der Standard, 21.11.2015]
Der Dekonstruktivismus liest aus einem folgenschweren Kommuniqué aus dem Weißen Haus bestenfalls eine amüsante Texttheorie heraus. [konkret, 2000 [1995]]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Dekonstruktion · Dekonstruktivismus
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Dekonstruktivismus‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Dekonstruktivismus‹.

Zitationshilfe
„Dekonstruktivismus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dekonstruktivismus>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dekonstruktion
Dekonditionation
Dekompressionskammer
Dekompression
Dekompositum
Dekontamination
Dekonzentration
Dekor
Dekorateur
Dekoration