Demagogie, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Demagogie · Nominativ Plural: Demagogien
Aussprache
WorttrennungDe-ma-go-gie
HerkunftGriechisch
eWDG, 1967

Bedeutung

Volksverführung, Aufwiegelung
Beispiele:
politische Demagogie
Gleich jener Gruppe der Zweifler hatte auch er die Demagogie des Kommandanten durchschaut [ApitzNackt410]

Thesaurus

Synonymgruppe
Demagogie · ↗Propaganda · ↗Volksverführung · ↗Volksverhetzung
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Agitation Heuchelei Inkompetenz Intrige Lüge Phrase Polemik Populismus Register Ressentiment Verleumdung Versprechung Versuchung bezichtigen blank bloß grenzen hemmungslos nationalistisch plump populistisch pur rassistisch rein schamlos schier skrupellos unverantwortlich verhüllt zügellos

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Demagogie‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jetzt ist er in die politische Arena zurückgekehrt mit schierer Demagogie.
Die Welt, 29.08.2005
Die wird die Union an Demagogie nie übertreffen können, doch sie spielt ihr damit in die Hände.
Die Zeit, 14.01.1999, Nr. 3
Das irrationalistische Philosophieren geht in soziologischen Grundfragen mit sozialer Demagogie einher.
Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 1983, Nr. 6, Bd. 31
Diejenigen, die ihr die Nähe zum Faschismus vorwerfen könnten, bezichtigt sie vorbeugend faschistischer Demagogie.
o. A.[Autorenkollektiv am Psychologischen Institut der Freien Universität Berlin]: Sozialistische Projektarbeit im Berliner Schülerladen Rote Freiheit. Frankfurt: Fischer Bücherei 1971, S. 440
Und der Mißbrauch dieses Wortes durch die jetzige konservative Demagogie ist gar nichts als eine Schändung jener großen Gestalten.
Weber, Max: Wahlrecht und Demokratie in Deutschland. In: Weber, Marianne (Hg.) Gesammelte Politische Schriften, München: Drei Masken Verl. 1921 [1917], S. 303
Zitationshilfe
„Demagogie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Demagogie>, abgerufen am 16.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Demagoge
Demagog
dem ungeachtet
dem
Delysid
demagogisch
Demant
Demantoid
Demarche
Demarkation