Demonstrator

WorttrennungDe-mons-tra-tor · De-monst-ra-tor
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Vorführer (von Waren, neuen Artikeln usw.)   Berufsbezeichnung
2.
veraltet Beweisführer

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch hier schnitten die »Beobachter« besser ab als die »Demonstratoren«.
Foppa, Klaus: Lernen, Gedächtnis, Verhalten, Köln u. a.: Kiepenheuer & Witsch 1965, S. 138
Der "Demonstrator" ist ein Schritt auf dem Weg zur Raumfähre Clipper.
Die Welt, 10.10.2005
Zwar konnten luftatmende Hochgeschwindigkeitsantriebe für den Bereich oberhalb der fünffachen Schallgeschwindigkeit erfolgreich getestet werden, dennoch wurde auf die Entwicklung eines Demonstrators verzichtet.
o. A.: WE SEIDENFADEN. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1998 [1997]
An beiden Tagen gibt es Skikurse mit den Demonstratoren und Ausbildern vom Skilehrerverband, und der deutsche Rennläufernachwuchs gibt Tips und Anregungen.
Süddeutsche Zeitung, 01.12.1995
Einen ersten Demonstrator will das IAO etwa bei Erscheinen dieses Heftes vorstellen.
C't, 1996, Nr. 2
Zitationshilfe
„Demonstrator“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Demonstrator>, abgerufen am 07.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Demonstrativum
Demonstrativpronomen
Demonstrativadverb
demonstrativ
Demonstrationszug
demonstrieren
demontabel
Demontage
demontieren
Demontierung