Demontage, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Demontage · Nominativ Plural: Demontagen
Aussprache
WorttrennungDe-mon-ta-ge (computergeneriert)
HerkunftFranzösisch
Wortzerlegungde-Montage
eWDG, 1967

Bedeutung

Zerlegung, Abbau, besonders von Maschinen und Industrieanlagen
Beispiele:
eine Demontage ausführen
eine Demontage zum Zwecke der Wiedergutmachung
die Demontage der Fabrik, Maschine ist beendet
der Demontage folgte der moderne Neuaufbau
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

montieren · demontieren · Montage · Demontage · Monteur · Montur
montieren Vb. ‘(technische Geräte, Anlagen) aufstellen, aufbauen, zusammenfügen, anbringen, anschließen’. Mhd. (vereinzelt) sich muntieren wohl ‘aufs Pferd steigen’, nhd. montieren, in älterer Zeit auch mondiren, muntiren, mundiren ‘(sich) mit (militärischer) Dienstkleidung, Uniform ausstatten’ (17. Jh.) sind Entlehnungen aus afrz. frz. monter ‘steigen, aufsitzen, reiten, etw. errichten, aufbauen’, seit dem Mfrz. auch ‘etw. zusammensetzen, jmdn. mit Pferd und Ausrüstung versehen, ausstatten’, aus vlat. *montāre ‘steigen’, zu lat. mōns (Genitiv montis) ‘Berg, Gebirge’. In neuerer Zeit ausschließlich in technischer Verwendung. Dazu demontieren Vb. ‘durch Artilleriebeschuß zerstören’ (17. Jh.), ‘etw. auseinandernehmen, abbauen’ (18. Jh.), frz. démonter. Montage f. ‘Aufbau, Aufstellung, Zusammensetzung’ (19. Jh.), frz. montage m. Demontage f. ‘Abbau von Industrieanlagen’ (19. Jh.), frz. démontage. Monteur m. ‘wer technische Geräte, Anlagen aufstellt, anschließt, repariert’ (19. Jh.), frz. monteur. Montur f. ‘Kleidung’, vornehmlich ‘Dienstkleidung und Ausrüstung des Soldaten’ (Anfang 18. Jh.), mfrz. frz. monture ‘Ausrüstung’.

Thesaurus

Physik, Technik
Synonymgruppe
Abbau · ↗Abbruch · ↗Auflösung · Demontage · ↗Entlassung · ↗Rückbau · ↗Untergang · ↗Zerfall · ↗Zerlegung · ↗Zerrüttung · ↗Zersplitterung · ↗Zerstreuung · ↗Zerteilung · Zertrennung  ●  ↗Dissipation  lat.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Kriegsentschädigungen · Reparationen · Reparationslasten · Reparationsleistungen · Reparationszahlungen · Schadensersatz für Kriegsschäden · Wiedergutmachungsleistungen
Antonyme
Synonymgruppe
Aufspaltung · ↗Aufteilung · ↗Auftrennung · Demontage · ↗Fragmentierung · ↗Spaltung · ↗Teilung · ↗Trennung · ↗Zergliederung · ↗Zerlegung · ↗Zerspaltung · ↗Zersplitterung · ↗Zerteilung · Zertrennung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abtransport Atomsprengkopf Bürgerrecht Enteignung Entflechtung Fabrikanlage Führungspersonal Horrorkatalog Hüttenwerk Idol Industrieanlage Industriewerk Kriegsschaden Kriegszerstörung Marshall-Plan Montage Rechtsstaat Reichswerk Reparation Reparationsleistung Restitution Rüstungsbetrieb Sozialstaat Zerstörung betrieben fortschreitend schleichend schrittweise systematisch überprüfbar

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Demontage‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und das wäre dann die totale Demontage eines Trainers gewesen.
Der Tagesspiegel, 07.04.2003
Nach der Demontage ist noch ein großer Teil erhalten geblieben.
o. A.: 1947. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 19034
Von den Demontagen waren auch solche Betriebe betroffen, die inzwischen wieder instand gesetzt worden waren.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - R. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 9065
Er mochte der Demontage des Mannes, dem er eng verbunden war, nicht länger verantwortlich zuschauen.
Die Zeit, 22.09.1978, Nr. 39
Die Demontage hätte also auf ausgesprochene Kriegsindustrien beschränkt werden sollen.
Grewe, Wilhelm: Ein Besatzungsstatut für Deutschland, Stuttgart: Koehler 1948, S. 203
Zitationshilfe
„Demontage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Demontage>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
demontabel
demonstrieren
Demonstrator
Demonstrativum
Demonstrativpronomen
demontieren
Demontierung
Demoralisation
demoralisieren
Demoralisierung