Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Denkhaltung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Denkhaltung · Nominativ Plural: Denkhaltungen
Aussprache [ˈdɛŋkhaltʊŋ]
Worttrennung Denk-hal-tung
Wortzerlegung denken Haltung
ZDL-Vollartikel

Bedeutungen

1.
innere Einstellung und Art zu denken
Synonym zu Denkweise
Beispiele:
Es ist nur unsere Denkweise die sagt: Ich bin 60, warum soll ich noch eine Sprache lernen, oder tippen. Und diese Denkhaltung verursacht, dass wir mit dem Lernen aufhören […]. [Tastaturtraining – ein Interview, 09.06.2020, aufgerufen am 01.09.2020]
[…] politische Akteure suggerieren gerne, dass es im Wirtschaftsleben zu oft an einem moralischen Kompass fehle. Wissenschafter, und nicht zuletzt die Ökonomen, stellen zuweilen die Frage, ob das Problem in der […] Denkhaltung liegen möge, welche das Wirtschaftsstudium vermittle[…]. [Neue Zürcher Zeitung, 25.05.2016]
[…] »Ein Unternehmen, das weiter vorwärts kommen will, hat nur Chancen, wenn es agil, also flink, beweglich und gewandt ist.« Agilität sei keine Methode, sondern eine Denkhaltung, die hilft, Dynamik und Turbulenzen der Märkte zu meistern und die unternehmerische Mobilität zu erhöhen. [Saarbrücker Zeitung, 20.01.1997]
Uns kommt es vor allem auf neue Denkhaltungen an. Wir wollen die Mädchen und Jungen mit soliden mathematischen Kenntnissen ausrüsten, mit denen sie umgehen, die sie schöpferisch anwenden können. [Neues Deutschland, 01.11.1986]
Einerseits gab es die Mythologie, den Denkstil eines noch herrschenden, aber bereits zum Untergang verurteilten Adels, anderseits die mehr analytische Denkhaltung einer städtischen handwerklichen Unterschicht, die sich nach oben bewegte. [Mannheim, Karl: Ideologie und Utopie. Bonn: Cohen 1929, S. 10]
2.
Synonym zu Denkerpose
Beispiel:
Eine schwere Gedankenlast schien seinen Oberkörper niederzubeugen und zu Boden zu ziehen. In dieser Denkhaltung verblieb er sehr lange. [Werfel, Franz: Die Vierzig Tage des Musa Dagh I. Berlin: Zsolnay 1933, S. 235]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Denkhaltung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Denkhaltung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Denkgewohnheit
Denkgesetz
Denkfähigkeit
Denkfreiheit
Denkform
Denkhilfe
Denkimpuls
Denkinhalt
Denkkategorie
Denkkraft