Denkhilfe

Worttrennung Denk-hil-fe
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Hilfe für das Denken

Verwendungsbeispiele für ›Denkhilfe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allerhöchstens hat er in äußerst seltenen Fällen schon mal Denkhilfe angeboten.
Süddeutsche Zeitung, 03.09.1994
Aber die Militärs werden den Politikern nur technische Denkhilfen geben können.
Die Zeit, 29.09.1967, Nr. 39
Als Denkhilfe verschicken einige Bezirke Briefe mit der Bitte, schon einmal Vorsorge zu treffen für die anstehenden Nachforderungen.
Die Welt, 20.12.2003
Damit wird zugleich eine Entscheidung darüber gefällt, ob heuristische Entscheidungstechniken eine Chance haben, von der Wirtschaftspraxis aufgegriffen und als realitätsnahe Denkhilfe eingesetzt zu werden.
Hauschildt, Jürgen: Entscheidungsziele, Tübingen: Mohr 1977, S. 84
Die renommierte Wahlforscherin hatte schon Anfang der Woche der CSU in Kreuth Denkhilfe bei der K-Frage gegeben.
Bild, 11.01.2002
Zitationshilfe
„Denkhilfe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Denkhilfe>, abgerufen am 28.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Denkhaltung
Denkgewohnheit
Denkgesetz
Denkfreiheit
Denkform
Denkimpuls
Denkinhalt
Denkkategorie
Denkkraft
Denkleistung