Denkspiel, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Denkspiel(e)s · Nominativ Plural: Denkspiele
WorttrennungDenk-spiel (computergeneriert)
WortzerlegungdenkenSpiel

Thesaurus

Synonymgruppe
Denkspiel · ↗Puzzle · ↗Quiz · ↗Ratespiel

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das muss uns hier aber nicht kümmern, denn wir sind ja nur in einem Denkspiel.
Der Tagesspiegel, 26.04.2003
Das Fragen ist dann mehr als nur ein Denkspiel im abstrakten Raum.
Die Zeit, 29.11.1968, Nr. 48
Am Tisch herrscht nicht jener Bierernst, den man bei einem Denkspiel erwartet, sondern die Spieler wirken locker und aufgekratzt.
Süddeutsche Zeitung, 27.12.1996
Die Rekonstruktion der Menschheitsgeschichte sei eine Art Denkspiel, bei dem zunächst alles erlaubt sei.
o. A.: Der spanische Ahne. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]
Kurzweilige Denkspiele und Abenteuer, mit denen man sich ganze Nachmittage oder Wochen beschäftigen kann, finden Sie in der Rubrik Spiele (Seite 130).
C't, 2001, Nr. 12
Zitationshilfe
„Denkspiel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Denkspiel>, abgerufen am 26.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Denkschule
Denkschritt
Denkschrift
Denkschema
Denkschablone
Denksport
Denksportaufgabe
Denkspruch
Denkstein
Denkstil