Denomination, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungDe-no-mi-na-ti-on
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
veraltet Benennung, Ernennung
2.
Wirtschaft Herabsetzung des Nennbetrags einer Aktie
3.
Religion bes. in Amerika   christliche Religionsgemeinschaft (Kirche oder Sekte)

Thesaurus

Religion
Synonymgruppe
Bekenntnis · Denomination · ↗Glaube · ↗Konfession
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Augsburger Bekenntnis · Augsburger Konfession
  • Schiismus · Schiitentum
  • Sunnismus · Sunnitentum
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Denomination‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

christlich protestantisch verschieden

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Denomination‹.

Verwendungsbeispiele für ›Denomination‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch hier kann jedoch die katholische Kirche auf die Solidarität der anderen christlichen Denominationen zählen.
Süddeutsche Zeitung, 18.11.1998
Denn solches wäre nur durch eine solide Finanzpolitik der Regierung, nicht aber durch Denominationen der Nationalbank zu erreichen.
Süddeutsche Zeitung, 23.11.1994
Der Papst, als Vertreter der größten amerikanischen Denomination, verurteilt jede Invasion.
Der Tagesspiegel, 09.03.2003
Zweitens muß eine Denomination im Prinzip genausowenig die Inflation beschleunigen, wie es die Mehrwertsteuer tat, als sie im vergangenen Jahr in Polen eingeführt wurde.
Die Zeit, 09.12.1994, Nr. 50
Ein weiteres Hindernis erfolgreicher Evangelisierung war die Rivalität der protestantischen Denominationen, die der katholischen Mission vielfach zuvorgekommen waren.
o. A.: Die Weltkirche im 20. Jahrhundert. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1979], S. 19742
Zitationshilfe
„Denomination“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Denomination>, abgerufen am 20.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
denobilitieren
Denobilitation
dennoch
denn
Denkzettel
Denominativum
denominieren
Denotat
Denotation
denotativ