Dentin

WorttrennungDen-tin
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Medizin Zahnbein
2.
Biologie Hartsubstanz der Haischuppen

Thesaurus

Synonymgruppe
Dentin · ↗Zahnbein
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch die filigranen Prothesen lassen sich auch aus der Zahnsubstanz Dentin herstellen.
Die Welt, 26.11.2005
Die Chlorverbindung ätzt das kranke Zahnbein (Dentin), den Hauptbestandteil der Zähne, weg, das gesunde Dentin bleibt unangetastet.
Süddeutsche Zeitung, 11.08.1998
Die Höhle im Dentin erreicht schließlich das Zahnmark, das Geflecht aus Nerven, Blut- und Lymphgefäßen im Zahninnern.
Die Zeit, 30.03.1979, Nr. 14
Zitationshilfe
„Dentin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dentin>, abgerufen am 18.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dentikel
Dentifikation
Dentelles
Dentalisierung
Dentalgie
Dentist
Dentistin
Dentition
dentogen
Dentologie