Dentist, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Dentisten · Nominativ Plural: Dentisten
Aussprache
WorttrennungDen-tist
HerkunftFranzösisch
Wortbildung mit ›Dentist‹ als Erstglied: ↗Dentistin
eWDG, 1967

Bedeutung

Berufsbezeichnung   Zahnheilkundiger, der auf einer Fachschule ausgebildet wurde
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

dental · Dental · Dentist
dental Adj. ‘die Zähne betreffend’, sprachwissenschaftlich ‘an den Zähnen gebildet’, Entlehnung aus gleichbed. nlat. dentalis, einer Bildung zu lat. dēns (Genitiv dentis) ‘Zahn’. Substantivisch gebrauchtes nlat. dentales, Dentales (Plur.) erscheint Mitte des 18. Jhs. in dt. Grammatiken, das eingedeutschte Adjektiv dental und das Substativ Dental m. ‘Zahnlaut’ Anfang bzw. Mitte des 19. Jhs. Dentist m. ‘Zahnarzt, -techniker’, in der 2. Hälfte des 18. Jhs. aus gleichbed. frz. dentiste entlehnt; heute kaum noch gebräuchlich.

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Dentist  ●  ↗Stomatologe  DDR, veraltet · ↗Zahnarzt  Hauptform · ↗Zahnklempner  ugs., scherzhaft
Oberbegriffe
  • (der) Herr Doktor (respektvoll) · ↗Arzt · ↗Doktor · Heilkundiger · ↗Mediziner  ●  (der) Onkel Doktor  ugs., Kindersprache · ↗Doc  ugs. · Halbgott in Weiß  ugs. · ↗Medikus  geh. · ↗Weißkittel  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arzt Zahnarzt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Dentist‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zu wem sollte man sonst noch Vertrauen haben, wenn nicht zu seinem Dentisten?
Venske, Regula: Marthes Vision, Frankfurt am Main: Eichborn Verlag 2006, S. 156
Nach öffentlichen Protesten rückte der Dentist jetzt die Zähne heraus.
Bild, 01.04.1998
Danach baten wir die Dentisten im gleichen Verfahren, die Zähne von Eva Braun zu beschreiben.
Die Zeit, 09.08.1968, Nr. 32
Ich versetze mich immer wieder in Evas Lage, aber manchmal denke ich verstehend an den Dentisten.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1933. In: ders., Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1933], S. 65
Aber ein Patient des Dentisten stellte ihr die Sache als gewissermaßen aufpulvernde Abwechslung dar.
Doderer, Heimito von: Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre, Gütersloh: Bertelsmann 1996 [1951], S. 22
Zitationshilfe
„Dentist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dentist>, abgerufen am 26.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dentin
Dentikel
Dentifikation
Dentelles
Dentalisierung
Dentistin
Dentition
dentogen
Dentologie
Denudation