Department

Worttrennung De-part-ment
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
in den USA Bezeichnung für Ministerium
2.
Fachbereich an amerikanischen und britischen Universitäten

Thesaurus

Synonymgruppe
Areal · ↗Bereich · ↗Bezirk · Department · ↗Distrikt · ↗Gebiet · ↗Kreis · ↗Landschaft · ↗Rayon · ↗Region · ↗Sektor · ↗Verwaltungsbereich · ↗Verwaltungsbezirk · ↗Verwaltungseinheit · ↗Zone  ●  ↗Kanton  schweiz. · ↗Gebietskörperschaft  fachspr., juristisch
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Department‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Department‹.

Verwendungsbeispiele für ›Department‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jedes der 75 Departments dort hat einen staatlich bezahlten Trainer.
Der Tagesspiegel, 07.04.2000
Beim New York Police Department nutzte er nun für denselben Zweck Computer.
Die Zeit, 28.03.1997, Nr. 14
Von diesem politischen Programm des State Department zu Beginn des Jahrhunderts führt eine logische, geradlinige Entwicklung zu den Vereinten Nationen.
Aron, Raymond: Weltdiplomatie: Fronten und Pakte. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 19969
Die Chefs der Departments können jederzeit vom Präsidenten entlassen werden.
Eschenburg, Theodor: Staat und Gesellschaft in Deutschland, Stuttgart: Schwab 1957 [1956], S. 278
Henry Kissinger unterhielt als Chef des State Department eine ständige Suite.
o. A. [hvb]: Waldorf Astoria Hotel. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1981]
Zitationshilfe
„Department“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Department>, abgerufen am 29.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
departemental
Departement
Deoroller
Deonym
deontologisch
Dependance
Dependenz
Dependenzgrammatik
Dependenztheorie
Depersonalisation