Depersonalisation, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Depersonalisation · wird nur im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungDe-per-so-na-li-sa-ti-on
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutung

Psychologie Verlust des Persönlichkeitsgefühls bei geistig-seelischen Störungen
siehe auch Derealisation, Synonym zu Entpersönlichung
Beispiele:
Depersonalisation nennt Michal es, wenn der Patient sich selbst in einer allumfassenden und verwirrenden Form als fremd und unwirklich empfindet; von Derealisation spricht man, wenn er seine Umgebung als irreal wahrnimmt. [jetzt-Magazin (SZ), 01.06.2015]
Ganz besonders eng hing starke Depersonalisation zusammen mit sozialen Ängsten, männlichem Geschlecht, geringerer Schulqualifikation, stark verminderter Selbstwirksamkeit und schlechteren Fertigkeiten, Probleme konstruktiv zu lösen. [Der Standard, 01.12.2014]
Depersonalisation: Darunter versteht man eine Entfremdung des eigenen Körpers und des emotionalen Erlebens, z. B. einzelne Körperteile werden nicht als zum eigenen Körper zugehörig empfunden. [Schizophrenie, 2006, aufgerufen am 20.10.2017]
Oft leiden Menschen mit selbstverletzendem Verhalten unter dem Gefühl des Abgestorbenseins des Körpers und können sich in so einem Zustand des Nichtspürens – Depersonalisation genannt – oft nur mit Schneiden oder anderen Selbstverletzungen helfen, die sie wieder ihren Körper spüren lassen. [Der Tagesspiegel, 11.01.1999]
Für die Psychiatrie und Neurosenlehre ist […] die Depersonalisation, ein Zustand der Seele, in dem das Ich sich selbst fremd wird, ein Krankheitssymptom. [Die Zeit, 11.04.1969, Nr. 15]

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Depersonalisation · ↗Depersonalisierung · ↗Entpersönlichung · ↗Selbstentfremdung
Oberbegriffe
Assoziationen
Zitationshilfe
„Depersonalisation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Depersonalisation>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dependenztheorie
Dependenzgrammatik
Dependenz
Dependance
Department
depersonalisieren
Depersonalisierung
Depesche
depeschieren
Dephlegmation