Desaster, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Desasters · Nominativ Plural: Desaster
Aussprache 
Worttrennung De-sas-ter
Wortbildung  mit ›Desaster‹ als Letztglied: PR-Desaster  ·  mit ›Desaster‹ als Grundform: desaströs
Herkunft aus gleichbedeutend désastrefrz < gleichbedeutend disastroital, eigentlich ‘Unstern’ < astroital ‘Stern’
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich schweres Missgeschick, Unheil, Zusammenbruch
Beispiele:
das Unternehmen endete mit einem Desaster
das wird ein großes Desaster geben
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Desaster n. ‘Zusammenbruch, Katastrophe’, Anfang des 19. Jhs. aus gleichbed. frz. désastre, einer Entlehnung von ital. disastro, eigentlich ‘Unstern’, zu ital. astro ‘Stern’, lat. astrum, griech. ástron (ἄστρον); s. Astrologie.

Thesaurus

Synonymgruppe
Desaster · Unglück · Unglücksfall · Unheil
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Debakel · Desaster · Fiasko · Katastrophe  ●  GAU  Abkürzung
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Armageddon · Desaster · Havarie · Inferno · Katastrophe
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Desaster‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Desaster‹.

Verwendungsbeispiele für ›Desaster‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man hätte sich viel früher auf das Desaster vorbereiten können. [Die Zeit, 13.04.2000, Nr. 16]
Aber wir haben in all der Zeit keinerlei Fähigkeit entwickelt, solchen Desastern zuvorzukommen. [Die Zeit, 03.02.2000, Nr. 6]
Daß sie ihm kopfschüttelnd folgten, hat Shell ein paar Jahre später vor dem wirtschaftlichen Desaster bewahrt. [Die Zeit, 30.12.1998, Nr. 1]
Doch eines sollte die internationale Gemeinschaft jetzt aus ihrem neuerlichen Desaster gelernt haben. [Die Zeit, 10.06.1998, Nr. 25]
Aber trotz aller künstlerischen Erfolge war das finanzielle Desaster 1922 nicht mehr aufzuhalten. [Krengel-Strudthoff, Ingeborg: Opernintendant. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1979], S. 44186]
Zitationshilfe
„Desaster“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Desaster>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Desannexion
Des-Dur
Des
Derwisch
Derutaware
Descort
Desengagement
Desensibilisierung
Desertation
Deserteur