Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Descort

Worttrennung Des-cort
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Literaturwissenschaft altfranzösisch-provenzalische Gedichtgattung mit ungleichen Strophen

Verwendungsbeispiele für ›Descort‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In diesen Liedern, unter denen sich 3 kunstvolle Descorts befinden, tritt uns Gautier als Meister der Form entgegen. [Gennrich, Friedrich: Gautier de Dargiés. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1955], S. 26989]
Nichtstichische, unstrophische Formen der Trouvèrelyrik sind Lai, Descort und Estampie. [o. A.: T. In: Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 2063]
In den Hss. sind zehn Descorts der Langue d'oïl, darunter neun mit mus. [Maillard, Jean: Descort. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1973], S. 25028]
Zitationshilfe
„Descort“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Descort>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Desaster
Desannexion
Des-Dur
Des
Derwisch
Desengagement
Desensibilisierung
Desertation
Deserteur
Desertifikation