Desinfektion, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Desinfektion · Nominativ Plural: Desinfektionen
Aussprache  [dɛsʔɪnfɛk'ʦi̯oːn]
Worttrennung Des-in-fek-ti-on
Wortbildung  mit ›Desinfektion‹ als Erstglied: ↗Desinfektionsmittel · ↗Desinfektionsspray  ·  mit ›Desinfektion‹ als Letztglied: ↗Handdesinfektion · ↗Händedesinfektion
Herkunft zu desinfizieren ‘von Krankheitserregern befreien, keimfrei machen’ < Infekt ‘vollzogene Ansteckung, ansteckende Krankheit’ < īnfectiolat < īnficerelat ‘vergiften, verpesten, anstecken’, eigentlich ‘hineintun’
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Themenglossar zur COVID-19-Pandemie.
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Abtötung oder Verringerung der Anzahl von Krankheitserregern (vor allem auf Oberflächen, in der Luft oder in Wasser), damit sie keine Infektionen mehr auslösen können
siehe auch Dekontamination (2), Sterilisation (1)
Beispiele:
In Italien wurde die Desinfektion des öffentlichen Raums schon vor fünf Wochen diskutiert, als dort die Corona‑Epidemie ausbrach. [Warum es nicht nötig ist, Straßen zu desinfizieren, 03.04.2020, aufgerufen am 26.04.2020]
Jedes Jahr infizieren sich nach Schätzungen rund 600.000 Patienten in deutschen Krankenhäusern mit Keimen, wovon bei rund 15.000 Patienten die Infektionen tödliche Folgen haben. Nach Schätzungen wäre mindestens ein Drittel dieser Fälle mit entsprechender Hygiene oder wirkungsvoller Desinfektion vermeidbar. [Mittelbayerische, 08.02.2020]
In zahlreichen mikrobiologischen Untersuchungen von Desinfektionen nach einem […] Schimmelbefall hat sich gezeigt, dass eine effektive Abtötung mit Desinfektionsmitteln in der Praxis einen geringen Effekt hat […]. [Schimmelpilzsanierung – desinfiziert ist nicht saniert, 25.11.2013, aufgerufen am 15.09.2018]
UV‑Licht wird bereits seit vielen Jahren in Laboren und zur Desinfektion von Luft und Flüssigkeiten eingesetzt. [Der Spiegel, 19.10.2012 (online)]
Spezialkräfte der Bundeswehr haben am Sonntag am Rügendamm, der einzigen Landverbindung der Insel zum Festland, sogenannte Seuchenwannen zur Desinfektion von Fahrzeugen aufgestellt. [Die Welt, 20.02.2006]
Nach Entfernung der Zecke ist eine sorgfältige Desinfektion der Wunde erforderlich. [Die Welt, 11.06.2005]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
(das) Desinfizieren · Desinfektion · Keimreduktion
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Desinfektion‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Desinfektion‹.

Zitationshilfe
„Desinfektion“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Desinfektion>, abgerufen am 03.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Desillusionismus
Desillusionierung
desillusionieren
Desillusion
Designlabel
Desinfektionsmittel
Desinfektionsspray
Desinfektor
desinfizieren
Desinfizierung