Desinfektionsmittel, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Desinfektionsmittels · Nominativ Plural: Desinfektionsmittel
Aussprache [dɛsʔɪnfɛkˈʦi̯oːnsˌmɪtl̩]
Worttrennung Des-in-fek-ti-ons-mit-tel
Wortzerlegung DesinfektionMittel
Wortbildung  mit ›Desinfektionsmittel‹ als Letztglied: ↗Handdesinfektionsmittel · ↗Händedesinfektionsmittel
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Themenglossar zur COVID-19-Pandemie.
Wahrig und ZDL

Bedeutung

flüssige chemische Substanz, die (für Haut, Oberflächen, Instrumente, Wasser usw.) als Schutz vor einer Infektion mit Keimen verwendet wird
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein wirksames Desinfektionsmittel
als Akkusativobjekt: ein Desinfektionsmittel sprühen
in Präpositionalgruppe/-objekt: nach Desinfektionsmittel riechen; [etw.] mit Desinfektionsmittel besprühen
Beispiele:
Das Putzpersonal sollte vor allem auf der Toilette und in der Teeküche Desinfektionsmittel verwenden und damit auch die Türgriffe abwischen. [Die Zeit, 02.02.2011, Nr. 5]
Neben dem gebrauchsfertigen Handdesinfektionsmittel werden in den nächsten Tagen und Wochen auch Rohmaterialien produziert, die dann an rund 377 Kliniken im gesamten Bundesgebiet zur Herstellung von Desinfektionsmitteln vor Ort ausgeliefert werden können. […] Das Unternehmen beabsichtigt, die Produktion so lange zu betreiben und an bedürftige Krankenhäuser und Apotheken zu liefern, bis die Corona‑Pandemie abklingt oder bis die Desinfektionsmittel in Deutschland nicht mehr knapp sind. [Hamburger Abendblatt, 24.03.2020]
Auch wenn Chlor in der öffentlichen Wahrnehmung manchmal keinen guten Ruf genieße, könne nur durch den Einsatz dieses wirksamen Desinfektionsmittels in öffentlichen Schwimmbädern sichergestellt werden, dass die Besucher unbesorgt ins Wasser gehen können. [Die Welt, 04.06.2018]
Aber Handschuhe, Mundschutz und Desinfektionsmittel (wenn es auch Viren abtötet) helfen ihm [dem Arzt] […], sich Keime vom Leib zu halten. [Süddeutsche Zeitung, 28.02.2015]
Zunächst sollten [nach einer professionellen Maniküre die] […] Zangen und Scheren in eine Lösung eines aldehydhaltigen Desinfektionsmittels eingelegt werden – ein simples Eintauchen der Instrumente reicht nicht aus. [Berliner Zeitung, 10.06.1995]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Desinfektionsmittel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Desinfektionsmittel‹.

Zitationshilfe
„Desinfektionsmittel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Desinfektionsmittel>, abgerufen am 24.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Desinfektion
Desillusionismus
Desillusionierung
desillusionieren
Desillusion
Desinfektionsspray
Desinfektor
desinfizieren
Desinfizierung
Desinformation