Desinformation, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Desinformation · Nominativ Plural: Desinformationen
Aussprache 
Worttrennung Des-in-for-ma-ti-on
Wortzerlegung des-Information
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
das gezielte Verbreiten von falschen Informationen zum Zwecke der Täuschung
Grammatik: nur im Singular
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: gezielte, bewusste, systematische Desinformation
als Akkusativobjekt: Desinformation betreiben; jmdm. Desinformation vorwerfen
mit Genitivattribut: die Desinformation der Öffentlichkeit
in Koordination: Desinformation und Propaganda
in vergleichender Wort-/Nominalgruppe: [eine Meldung] als Desinformation bezeichnen
Beispiele:
Desinformation ist eine von Geheimdiensten[…] entwickelte Methode, mit Informationspartikeln und plausibel klingenden Halbwahrheiten Zweifel zu säen[…]. [Der Standard, 09.03.2015]
Die permanente Desinformation zersetzt den öffentlichen Diskurs und unterwandert alle Begriffe, Normen und Institutionen, die eine Gesellschaft verbinden. [Süddeutsche Zeitung, 27.10.2018]
Desinformation, oder das Streuen von Fake News ist keine neue Taktik, auch die CIA hat sie etliche Male benutzt. [Süddeutsche Zeitung, 17.12.2016]
Dem Publikum wird Information vorgegaukelt – in Wahrheit bot die Sendung pure Desinformation. [Die Zeit, 22.03.1996, Nr. 13]
Leider wird durch eine gezielte Desinformation […] völlige Verwirrung in der Öffentlichkeit erzeugt. [Süddeutsche Zeitung, 24.01.1992]
2.
als falsch und als Täuschungsversuch betrachtete Information (2)
Grammatik: Singular selten
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: gezielte Desinformationen
als Akkusativobjekt: Desinformationen verbreiten
in Koordination: Desinformationen und Lügen
in vergleichender Wort-/Nominalgruppe: [eine Meldung] als Desinformation bezeichnen, zurückweisen
Beispiele:
[Der Instant-Messaging-Dienst] Whatsapp bedauerte laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters, dass die Plattform auch manchmal dafür genutzt werde, um »schädliche Desinformationen zu verbreiten«. [Süddeutsche Zeitung, 03.07.2018]
Auch die Ukraine kämpft mit allen Mitteln um die öffentliche Meinungshoheit, streut bewusst Desinformationen und Halbwahrheiten – und begnügt sich nicht mit Rhetorik allein. [Welt am Sonntag, 21.09.2014, Nr. 38]
Mit gezielten Desinformationen half die Stasi dem bulgarischen Geheimdienst, falsche Spuren zu legen. [Berliner Zeitung, 07.06.1996]
Desinformationen von Geheimdiensten ruhten […] oft auf einem richtigen Kern. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 30.12.1994]
Unwahrheit, Desinformation, Erfindung, Legende, Märchen – fast alles, was der Duden als verwandte Wörter für den Begriff »Lüge« aufzählt, ist dem Politikbetrieb nicht fremd. [Süddeutsche Zeitung, 10.12.2003] ungewöhnl. Sg.

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Desinformation · ↗Gerücht · ↗Halbwahrheit
Assoziationen
Synonymgruppe
Desinformation · ↗Falschinformation · ↗Fehlinformation · Verdrehung der Tatsachen
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Desinformation‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Desinformation‹.

Zitationshilfe
„Desinformation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Desinformation>, abgerufen am 16.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Desinfizierung
desinfizieren
Desinfektor
Desinfektionsspray
Desinfektionsmittel
desinformieren
Desintegration
Desintegrationsprozess
Desintegrator
desintegrieren