Desinformation, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Desinformation · Nominativ Plural: Desinformationen
Aussprache
WorttrennungDes-in-for-ma-ti-on
Wortzerlegungdes-Information
DWDS-Vollartikel, 2019

Bedeutungen

1.
das gezielte Verbreiten von falschen Informationen zum Zwecke der Täuschung
Grammatik: nur im Singular
Beispiele:
Desinformation ist eine von Geheimdiensten[…] entwickelte Methode, mit Informationspartikeln und plausibel klingenden Halbwahrheiten Zweifel zu säen[…]. [Der Standard, 09.03.2015]
Die permanente Desinformation zersetzt den öffentlichen Diskurs und unterwandert alle Begriffe, Normen und Institutionen, die eine Gesellschaft verbinden. [Süddeutsche Zeitung, 27.10.2018]
Desinformation, oder das Streuen von Fake News ist keine neue Taktik, auch die CIA hat sie etliche Male benutzt. [Süddeutsche Zeitung, 17.12.2016]
Dem Publikum wird Information vorgegaukelt – in Wahrheit bot die Sendung pure Desinformation. [Die Zeit, 22.03.1996, Nr. 13]
Leider wird durch eine gezielte Desinformation […] völlige Verwirrung in der Öffentlichkeit erzeugt. [Süddeutsche Zeitung, 24.01.1992]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: gezielte, bewusste, systematische Desinformation
als Akkusativobjekt: Desinformation betreiben; jmdm. Desinformation vorwerfen
mit Genitivattribut: die Desinformation der Öffentlichkeit
in Koordination: Desinformation und Propaganda
in vergleichender Wort-/Nominalgruppe: [eine Meldung] als Desinformation bezeichnen
2.
als falsch und als Täuschungsversuch betrachtete Information (2)
Grammatik: Singular selten
Beispiele:
[Der Instant-Messaging-Dienst] Whatsapp bedauerte laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters, dass die Plattform auch manchmal dafür genutzt werde, um »schädliche Desinformationen zu verbreiten«. [Süddeutsche Zeitung, 03.07.2018]
Auch die Ukraine kämpft mit allen Mitteln um die öffentliche Meinungshoheit, streut bewusst Desinformationen und Halbwahrheiten – und begnügt sich nicht mit Rhetorik allein. [Welt am Sonntag, 21.09.2014, Nr. 38]
Mit gezielten Desinformationen half die Stasi dem bulgarischen Geheimdienst, falsche Spuren zu legen. [Berliner Zeitung, 07.06.1996]
Desinformationen von Geheimdiensten ruhten […] oft auf einem richtigen Kern. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 30.12.1994]
Unwahrheit, Desinformation, Erfindung, Legende, Märchen – fast alles, was der Duden als verwandte Wörter für den Begriff »Lüge« aufzählt, ist dem Politikbetrieb nicht fremd. [Süddeutsche Zeitung, 10.12.2003] ungewöhnl. Sg.
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: gezielte Desinformationen
als Akkusativobjekt: Desinformationen verbreiten
in Koordination: Desinformationen und Lügen
in vergleichender Wort-/Nominalgruppe: [eine Meldung] als Desinformation bezeichnen, zurückweisen

Thesaurus

Synonymgruppe
Desinformation · ↗Gerücht · ↗Halbwahrheit
Assoziationen
Synonymgruppe
Desinformation · ↗Falschinformation · ↗Fehlinformation · Verdrehung der Tatsachen
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abteilung Anstachelung Geheimdienst Gerücht Halbwahrheit Handbuch Information Kampagne Lüge Manipulation Panikmache Propaganda Sabotage Täuschung Unkenntnis Verbreitung Verleumdung Vorurteil betreiben bewußt gezielt gigantisch grenzen jahrelang konspirativ pur streuen systematisch total verbreiten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Desinformation‹.

Zitationshilfe
„Desinformation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Desinformation>, abgerufen am 13.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Desinfizierung
desinfizieren
Desinfektor
Desinfektionsmittel
Desinfektion
desinformieren
Desintegration
Desintegrationsprozeß
Desintegrator
desintegrieren