Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Desperation

Worttrennung De-spe-ra-ti-on · Des-pe-ra-ti-on
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

bildungssprachlich, veraltet Verzweiflung

Verwendungsbeispiele für ›Desperation‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zumindest bei einigen ist sie geradezu in Desperation umgeschlagen. [Süddeutsche Zeitung, 04.07.1994]
Zitationshilfe
„Desperation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Desperation>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Desperado
Despekt
Desoxyribose
Desoxyribonukleinsäure
Desorption
Despot
Despotie
Despotismus
Desquamation
Dessert