Destillierkunst, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungDe-stil-lier-kunst · Des-til-lier-kunst (computergeneriert)
WortzerlegungdestillierenKunst

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es werden bleiben seine Destillierkunst und sein Buch und seine Träume, seine ehrgeizigen Träume, mit seinen Veröffentlichungen die Fachwelt in Erstaunen zu versetzen.
Schuder, Rosemarie: Agrippa und Das Schiff der Zufriedenen, Berlin u. a.: Aufbau-Verl. 1987 [1977], S. 13
Seit 1993 widmet sich der Vater zweier Söhne ausschließlich der Destillierkunst.
Süddeutsche Zeitung, 09.02.1998
Zitationshilfe
„Destillierkunst“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Destillierkunst>, abgerufen am 21.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Destillierkolben
destillieren
destillierbar
Destillierapparat
Destillerie
Destillierofen
Destinatar
Destination
Destinationsland
Destinationsmanagement