Detailhandel, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungDe-tail-han-del (computergeneriert)
WortzerlegungDetailHandel1
eWDG, 1967

Bedeutung

veraltet, Kaufmannssprache Einzelhandel, Kleinhandel
Gegenwort zu Engroshandel

Thesaurus

Synonymgruppe
Einzelhandel  ●  Detailhandel  schweiz.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Musikfachhandel  ●  Musikalienhandel  veraltend
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hier springt der private Detailhandel ein und sorgt für bessere Verteilung.
Die Zeit, 01.08.1957, Nr. 31
Immer noch ist die „Erlebnisverheißung“ der City und ihres spezialisierten Detailhandels so anziehend wie je.
Die Zeit, 25.11.1988, Nr. 48
Das Warenhaus hat seine unbeschreibbaren Verdienste und hat im Detailhandel sozusagen als Pionier gewirkt.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 02.03.1912
Ohne autoritäre Maßnahmen anzuwenden, sollten die Unternehmungen und der Detailhandel zu einer Wiedererwägung der Preise veranlaßt werden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1952]
Er hat an den Vorberatungen von fast allen den Detailhandel betreffenden gesetzlichen Verordnungen teilgenommen und hat vielfach versucht, Milderungen durchzusetzen und Unklarheiten zu beseitigen.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 06.03.1917
Zitationshilfe
„Detailhandel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Detailhandel>, abgerufen am 19.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
detailgetreu
Detailgenauigkeit
detailgenau
Detailfrage
detailbesessen
Detailhändler
Detailinformation
Detailkenntnis
detaillieren
detailliert