Detaillierung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Detaillierung · Nominativ Plural: Detaillierungen
Worttrennung De-tail-lie-rung
Wortzerlegung detaillieren-ung
Wortbildung  mit ›Detaillierung‹ als Erstglied: ↗Detaillierungsgrad

Verwendungsbeispiele für ›Detaillierung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Entfernt man sich weiter von dort, nimmt der Grad der Detaillierung allmählich ab.
C't, 1997, Nr. 16
Die exzellente Detaillierung bleibt auf Augenhöhe mit dem berühmten Nachbarn.
Die Welt, 11.11.2005
Und da soll allein die fehlende Detaillierung zu Chaos und Anarchie führen?
Süddeutsche Zeitung, 19.08.2004
Die neue Technik erlaubt eine vorher nicht gekannte Genauigkeit und Detaillierung.
Die Zeit, 17.01.1966, Nr. 03
Die Detaillierung der Gesten erlaubt es, eine noch nicht verfügbare psychologische Einsicht zu ersetzen.
Luhmann, Niklas: Soziale Systeme, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1984, S. 325
Zitationshilfe
„Detaillierung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Detaillierung>, abgerufen am 31.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Detailliertheit
detailliert
detaillieren
Detailkenntnis
Detailinformation
Detaillierungsgrad
Detailplanung
Detailproblem
Detailregelung
detailreich