Detailplanung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Detailplanung · Nominativ Plural: Detailplanungen
Aussprache
WorttrennungDe-tail-pla-nung (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

beauftragen einsteigen erstellen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Detailplanung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und erst dann geht es an die Detailplanung der Architektur.
Die Welt, 04.07.2003
Sie behalten sich jedoch vor, auch weiterhin in die noch bevorstehende Detailplanung einbezogen zu werden.
Süddeutsche Zeitung, 11.10.2001
Aber sie können weder die Detailplanungen vornehmen, die den Entscheidungen vorausgehen müssen, noch die getroffenen Entscheidungen selbst exekutieren.
Die Zeit, 05.04.1974, Nr. 15
Die Durchführung kann nur so gut sein wie Vorbereitung und Detailplanung.
Commer, Heinrich: Managerknigge. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1985], S. 8798
Bei der Detailplanung stellte sich jedoch heraus, daß die Straße den 38 Meter hohen Schlickberg möglicherweise zum Einsturz gebracht hätte.
Bild, 02.09.2005
Zitationshilfe
„Detailplanung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Detailplanung>, abgerufen am 20.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Detaillierungsgrad
Detaillierung
Detailliertheit
detailliert
detaillieren
Detailproblem
Detailregelung
detailreich
Detailreichtum
Detailschilderung