Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Detailplanung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Detailplanung · Nominativ Plural: Detailplanungen
Aussprache 
Worttrennung De-tail-pla-nung
Wortzerlegung Detail Planung

Typische Verbindungen zu ›Detailplanung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Detailplanung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Detailplanung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber sie können weder die Detailplanungen vornehmen, die den Entscheidungen vorausgehen müssen, noch die getroffenen Entscheidungen selbst exekutieren. [Die Zeit, 05.04.1974, Nr. 15]
Sie behalten sich jedoch vor, auch weiterhin in die noch bevorstehende Detailplanung einbezogen zu werden. [Süddeutsche Zeitung, 11.10.2001]
Und erst dann geht es an die Detailplanung der Architektur. [Die Welt, 04.07.2003]
Die Durchführung kann nur so gut sein wie Vorbereitung und Detailplanung. [Commer, Heinrich: Managerknigge. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1985], S. 8798]
Auch darüber, welche Werke geschlossen werden, gebe es noch keine Detailplanung. [Die Welt, 16.06.2004]
Zitationshilfe
„Detailplanung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Detailplanung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Detaillierungsgrad
Detaillierung
Detailliertheit
Detailkenntnis
Detailinformation
Detailproblem
Detailregelung
Detailreichtum
Detailschilderung
Detailstudie