Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutschrussin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Deutschrussin · Nominativ Plural: Deutschrussinnen
Aussprache [ˈdɔɪ̯ʧʀʊsɪn]
Worttrennung Deutsch-rus-sin
Wortzerlegung deutsch Russin

Verwendungsbeispiele für ›Deutschrussin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Adelina verschwand am 28. Juni spurlos auf dem Nachhauseweg von ihrem Urgroßvater zu ihrer Mutter, einer 27 Jahre alten Deutschrussin. [Süddeutsche Zeitung, 10.10.2001]
Auch Herr von Semski erschien noch im Klub, zusammen mit der Deutschrussin Frau von Sandroch. [Doderer, Heimito von: Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre, Gütersloh: Bertelsmann 1996 [1951], S. 905]
Zitationshilfe
„Deutschrussin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Deutschrussin>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Deutschrusse
Deutschrock
Deutschritterorden
Deutschordensritter
Deutschnationale
Deutschschweiz
Deutschschweizer
Deutschschweizerin
Deutschsein
Deutschsprechen