Deutschstunde, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Deutschstunde · Nominativ Plural: Deutschstunden
Worttrennung Deutsch-stun-de
Wortzerlegung DeutschStunde
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2019

Bedeutungen

1.
Unterrichtsstunde im Schulfach Deutsch (3)
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: zusätzliche Deutschstunden
Beispiele:
In der Klasse 9a der Hauptschule steht in der Deutschstunde eine Textanalyse auf dem Stundenplan. Die Kurzgeschichte »Spaghetti für zwei« von Federica de Cesco soll interpretiert werden. [Welt am Sonntag, 22.05.2016, Nr. 21]
Was war das für ein Horror, wenn man in der Deutschstunde aufgerufen und mit einer Frage wie der konfrontiert wurde, was Goethes »Wilhelm Meister« und Kellers »Grüner Heinrich« gemeinsam hätten und worin sie sich voneinander unterschieden. [Süddeutsche Zeitung, 04.05.2013]
Zur Stütze der deutschen Sprache hat der Bildungsrat […] mehr Deutschstunden angeordnet. In der 1. Klasse kommen drei Wochenstunden dazu. [Neue Zürcher Zeitung, 17.03.2004]
Kindergärten und Schulen […] müssen lesepädagogisch aufgerüstet werden. Dazu gehören mehr Deutschstunden, bessere Schulbibliotheken und vor allem Lehrer, die in ihren Schützlingen die Begeisterung für Geschichten zu wecken vermögen – für ein Lesen, das über die Interpretation einer Tabelle hinausgeht. [Die Zeit, 13.12.2001, Nr. 51]
vergleichend Der Besuch in der Buchhandlung kann zur kurzweiligen Deutschstunde werden, die, weit entfernt von schulmeisterlich‑vorwurfsvoller Nachhilfe, manche Inspiration […] und natürlich neue Bücherwünsche hinterlässt. [Neue Zürcher Zeitung, 13.07.1996]
2.
Unterrichtsstunde in Deutsch (2) als FremdspracheQuelle: DWDS, 2019
Beispiele:
[…] Integration geschieht in erster Linie über die Sprache. Doch Flüchtlinge haben keinen grundsätzlichen Anspruch auf bezahlte Sprachkurse. Ein Grund dafür, warum von Freiwilligen erteilte Deutschstunden […] seit Beginn der Flüchtlingskrise riesigen Zulauf haben. [Neue Zürcher Zeitung, 12.02.2016]
»Ich mache jeden Job«, sagt die Portugiesin, die nun seit drei Monaten in Schwäbisch Hall lebt und arbeitet. Sie nimmt Deutschstunden, um eines Tages auch hier in ihrem erlernten Beruf arbeiten zu können. [Welt am Sonntag, 24.06.2012, Nr. 26]
Die Ausländerbeauftragte der Bundesregierung[…] forderte am Montag, die staatlichen Ausgaben für Sprachkurse von derzeit 320 Millionen Mark jährlich deutlich zu erhöhen und jedem Zuwanderer künftig 600 Deutschstunden zu ermöglichen. [Der Tagesspiegel, 29.10.2001]
Statt vier Mark wie in den anderen Sprachkursen koste […] eine Deutschstunde lediglich drei Mark je Stunde, vom Sprachverband geförderte Kurse sogar nur zwei Mark. [Frankfurter Rundschau, 13.11.1998]
[…] Redewendungen und [idiomatische] Ausdrücke, die so wichtig im Alltagsleben sind und die Reichtümer einer Sprache darstellen, kommen nur selten in gewöhnlichen Deutschstunden vor. Normalerweise liest man im Unterricht langweilige Dialoge, wiederholt man Grammatik ohne Zusammenhang oder hört Kassetten, in denen komische Leute seltsame Gespräche führen. [Die Zeit, 23.07.1993, Nr. 30]

Typische Verbindungen zu ›Deutschstunde‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Deutschstunde‹.

Zitationshilfe
„Deutschstunde“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Deutschstunde>, abgerufen am 24.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
deutschstämmig
Deutschsprechen
deutschsprachlich
deutschsprachig
Deutschsein
Deutschtum
Deutschtümelei
deutschtümeln
Deutschtümler
Deutschtürke