Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Devisenausland, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Devisenausland(e)s · wird nur im Singular verwendet
Aussprache [deˈviːzn̩ˌʔaʊ̯slant]
Worttrennung De-vi-sen-aus-land
Wortzerlegung Devise Ausland

Verwendungsbeispiele für ›Devisenausland‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seit Mai dieses Jahres wies der Handel mit dem Devisenausland in jedem Monat Überschüsse auf. [Die Zeit, 02.10.1959, Nr. 40]
Die Franzosen kaufen 43,5 Prozent ihrer Importe aus dem Devisenausland in den übrigen Ländern der EWG. [Die Zeit, 11.10.1968, Nr. 41]
Zitationshilfe
„Devisenausland“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Devisenausland>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Devisenausgleich
Devisenabteilung
Devisenabkommen
Devisenabfluss
Devise
Devisenbank
Devisenbeschränkung
Devisenbestand
Devisenbestimmung
Devisenbewirtschaftung