Devisenzentrale, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Devisenzentrale · Nominativ Plural: Devisenzentralen
Worttrennung De-vi-sen-zen-tra-le · De-vi-sen-zent-ra-le
Wortzerlegung DevisenZentrale

Verwendungsbeispiele für ›Devisenzentrale‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Devisenzentrale wies auf die daraus resultierende allgemeine Teuerung der Lebenshaltung und die sinkenden Löhne hin.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1987]
Diese Freiheit war allerdings relativ, denn zum freien Devisenmarkt haben nur Käufer und Verkäufer Zutritt, die von der amtlichen Devisenzentrale dazu ermächtigt werden.
Die Zeit, 25.10.1951, Nr. 43
Zitationshilfe
„Devisenzentrale“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Devisenzentrale>, abgerufen am 28.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Devisenwährung
Devisenvorrat
Devisenverstoß
Devisenverordnung
Devisenverkehr
Devisenzufluss
Devisenzwangsbewirtschaftung
Devisenzwangswirtschaft
devital
Devitalisation