Dezimalzahl, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Dezimalzahl · Nominativ Plural: Dezimalzahlen
Aussprache
WorttrennungDe-zi-mal-zahl
WortzerlegungdezimalZahl
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2019

Bedeutungen

1.
Mathematik Zahl, deren Bruchteile rechts vom Komma angegeben werden
Beispiele:
Bislang hat [das E-Mail-Programm] Thunderbird für Dezimalzahlen, zum Beispiel bei der Angabe von Dateigrößen, immer einen Dezimalpunkt verwendet. In einigen Ländern wie Deutschland wird aber üblicherweise ein Dezimalkomma verwendet. [soeren-hentzschel.at, 19.01.2013, aufgerufen am 09.02.2016]
Die Suche nach neuen Kommastellen der unendlichen, nicht periodischen Dezimalzahl Pi hat sich unter Mathematikern zur Rekordjagd entwickelt: »Mittlerweile wurden rund fünf Billionen Ziffern hinter dem Komma errechnet«, so R[…]. [vol.at, 14.03.2011, aufgerufen am 09.02.2016]
Schon im 18. Jahrhundert konnte der Berliner Mathematiker Johann Lambert zeigen, daß Pi nicht als Bruch ganzer Zahlen geschrieben werden kann, daß also insbesondere die Darstellung als Dezimalzahl niemals abbricht. [Die Welt, 25.02.2006]
Schreibt man den Bruch als Dezimalzahl, so hat diese entweder keine Stelle hinter dem Komma (zum Beispiel 2 : 1 = 2), eine begrenzte Anzahl von Stellen (5 : 4 = 1,25) oder unendlich viele, aber sich periodisch wiederholende Stellen (6 : 11 = 0,545454…). [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26.09.2001]
Gibt es ein Unendlich, das größer ist als die Mächtigkeit der natürlichen Zahlen 1, 2, 3, … aber kleiner als die der Dezimalzahlen? [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19.08.1999]
2.
Mathematik, Informatik im Dezimalsystem notierte ZahlQuelle: DWDS, 2019
Beispiele:
In seiner nun schon über fünfzig Jahre währenden Karriere untersucht er, wie Dezimalzahlen ins binäre System und dann zurück ins dezimale System konvertiert werden und welche Fehler dabei auftreten können. [Neue Zürcher Zeitung, 31.10.2013]
Im Gegensatz zu »normalen« Dezimalzahlen werden bei Binärzahlen nicht die Ziffern 0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 und 9 verwendet, sondern nur zwei Ziffern: 0 und 1. Das heißt, die dezimale Zahl 2 entspricht der binären Zahl 10, die dezimale 9 der binären 1001. [Die Welt, 09.10.2010]
Im täglichen Leben benutzen wir das Dezimalsystem. […] Die Zahl 10 wird »Basis« des Zahlensystems genannt, da Dezimalzahlen aus Zehnerpotenzen zusammengesetzt sind. [Die Welt, 14.04.2008]
Der größte Teil der IP-Adressen im Internet besteht momentan aus einer Binärzahl mit 32 Stellen, die aufgrund der leichteren Lesbarkeit in Dezimalzahlen von Null bis 255 dargestellt wird. [Süddeutsche Zeitung, 10.01.2007]
Durch diese Zerlegung kann man zu jeder binären Zahl die entsprechende Dezimalzahl finden. Die höchste Zahl, die wir mit vier Elementarspeichern darstellen können, ist 1-1-1-1; sie entspricht der Zahl 15 im Dezimalsystem. [Die Zeit, 27.05.1960, Nr. 22]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bruch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Dezimalzahl‹.

Zitationshilfe
„Dezimalzahl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dezimalzahl>, abgerufen am 13.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dezimalwaage
Dezimalsystem
Dezimalstelle
Dezimalrechnung
Dezimalpotenz
Dezimation
Dezime
Dezimeter
dezimieren
Dezimierung