Diätkoch, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Di-ät-koch
Wortzerlegung DiätKoch1
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Koch für Diätkost   Berufsbezeichnung

Verwendungsbeispiele für ›Diätkoch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

US-Rocker Lenny Kravitz etwa wünscht für seinen Diätkoch eine spezielle Küche.
Süddeutsche Zeitung, 02.02.2002
Den Passagieren stehen als Sonderservice Diätköche, Masseure und Masseusen zur Verfügung.
Die Zeit, 04.06.1971, Nr. 23
Es gibt mehr Gästebetten als Gastgeber, mehr Badeärzte als Metzger, mehr Diätköche als Autoschlosser und mehr Kurmusiker als Bankdirektoren.
Die Zeit, 05.10.1984, Nr. 41
Ullrichs Gewichtsprobleme sollten mit einem Diätkoch bekämpft werden; damit er zuhause auch wirklich sein Trainingspensum durchzieht, wurde Trainer Peter Becker in Ullrichs Nachbarschaft einquartiert.
Die Welt, 21.07.2003
Zitationshilfe
„Diätkoch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Di%C3%A4tkoch>, abgerufen am 18.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
diätisch
Diäthylenglykol
Diathese
Diathermie
Diathermanität
Diätköchin
Diätkost
Diätküche
Diätkur
Diätnahrung