Diabetologe, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Di-abe-to-lo-ge · Dia-be-to-lo-ge
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Arzt mit speziellen Kenntnissen und Erfahrungen auf dem Gebiet des Diabetes mellitus

Verwendungsbeispiele für ›Diabetologe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diabetologen aus der Umgebung drohten, Sawickis Klinik bei Überweisungen zu boykottieren.
Die Zeit, 30.03.2007, Nr. 14
Gegen diese Empfehlung verfaßten 34 namhafte amerikanische Diabetologen einen Protestbrief.
Die Zeit, 04.06.1971, Nr. 23
Nach Ansicht vieler Diabetologen zeigen die Gesundheitsbehörden an den Problemen der Diabetikerversorgung kein angemessenes Interesse.
Süddeutsche Zeitung, 04.05.1995
Diabetologen, Endokrinologen und junge Akademiker arbeiten sehr engagiert in der Diabetesforschung.
Süddeutsche Zeitung, 07.04.2001
Sie werden unter anderem von 65 Diabetologen in Berliner Schwerpunktpraxen behandelt und im Insulingebrauch geschult.
Der Tagesspiegel, 30.07.2003
Zitationshilfe
„Diabetologe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Diabetologe>, abgerufen am 18.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
diabetisch
Diabetikerwein
Diabetikerbrot
Diabetiker
Diabetes
Diabetologie
Diabetrachter
Diabild
diablastisch
Diabolie