Diabetologie

Worttrennung Di-abe-to-lo-gie · Dia-be-to-lo-gie
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Fachrichtung der inneren Medizin, die sich mit der Erforschung u. Heilung des Diabetes mellitus befasst

Verwendungsbeispiele für ›Diabetologie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie sind heute, da Zuckerkranke mit ihrem Leiden lange leben können, das Hauptproblem in der Diabetologie.
Die Zeit, 02.05.1975, Nr. 19
Die Ergebnisse der Lübecker Wissenschaftler sorgen auch jenseits der Diabetologie für Aufsehen.
Die Zeit, 11.12.1992, Nr. 51
K. forschte besonders auf dem Gebiet von Gastroentorologie und Diabetologie.
Baumgartner, Gabriele u. Hebig, Dieter (Hg.): Biographisches Handbuch der SBZ/DDR - K. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 17420
In der 3. Medizinischen Abteilung (Diabetologie) werde der Planbettenbestand zugunsten der Nachtklinik um sieben reduziert.
Süddeutsche Zeitung, 02.10.1995
Er ist seit dem 1. 10 ._1984 ununterbrochen Leiter der Abteilung Kardiologie / Diabetologie am Bergmannskrankenhaus Senftenberg gewesen.
Bild, 16.02.2002
Zitationshilfe
„Diabetologie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Diabetologie>, abgerufen am 18.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Diabetologe
diabetisch
Diabetikerwein
Diabetikerbrot
Diabetiker
Diabetrachter
Diabild
diablastisch
Diabolie
Diabolik