Diadem, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Diadems · Nominativ Plural: Diademe
Aussprache 
Worttrennung Di-adem · Dia-dem (computergeneriert)
Wortbildung  mit ›Diadem‹ als Letztglied: Perlendiadem
Herkunft zu diádēmagriech (διάδημα) ‘Stirnbinde (als Zeichen orientalischer oder hellenistischer Herrscherwürde)’ < diadé͞ingriech (διαδεῖν) ‘an-, umbinden’
eWDG

Bedeutung

kostbarer Reif, der auf der Stirn oder im Haar getragen wird
Beispiele:
ein goldenes, glänzendes Diadem
die Königin trug ein von Brillanten funkelndes Diadem im Haar
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Diadem n. ‘auf der Stirn oder im Haar getragener kostbarer Reif’. Ahd. dīadēma (8./9. Jh.), mhd. dīadēm wird über lat. diadēma aus griech. diádēma (διάδημα) ‘Stirnbinde’ (als Zeichen orientalischer oder hellenistischer Herrscherwürde), insbesondere ‘das um den Turban des Perserkönigs geschlungene blauweiße Band’, entlehnt. Von griech. diadé͞in (διαδεῖν) ‘an-, umbinden’ abgeleitet, aus dia- (s. d.) und griech. dé͞in (δεῖν) ‘binden’, bedeutet Diadem eigentlich ‘das Umgebundene’.

Typische Verbindungen zu ›Diadem‹ (berechnet)

funkelnd glitzernd golden kostbar tragen verbogen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Diadem‹.

Verwendungsbeispiele für ›Diadem‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für sie hatte er einst ein erlesen schönes Diadem entworfen, das man noch auf einem Gemälde erkennen kann. [Die Zeit, 05.07.1991, Nr. 28]
Auf ewig trägt er ein Diadem und einen roten Mantel in den Augen der kleinen Kinder, die ihn töten gehört haben. [Die Zeit, 25.09.1964, Nr. 39]
Eine wirkliche Dame würde niemals mit einem Diadem zum Nachmittagstee erscheinen. [Noll, Ingrid: Ladylike, Zürich: Diogenes 2006, S. 74]
Vor jedem Match hat sie sich das Diadem in Wimbledon ins Haar gesteckt. [Süddeutsche Zeitung, 08.07.2002]
Im Diadem "Russische Schönheit" spiegelt sich das Funkeln der Brillanten in riesigen Zuchtperlen. [Der Tagesspiegel, 09.02.2000]
Zitationshilfe
„Diadem“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Diadem>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Diachronie
Diacetylmorphin
Diacetyl
Diabon
Diabolus
Diademschildkröte
Diadoche
Diadochenkampf
Diadochie
Diafilm