Diagramm, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Diagramms · Nominativ Plural: Diagramme
Aussprache 
Worttrennung Dia-gramm
Herkunft Griechisch
Wortzerlegung dia--gramm
Wortbildung  mit ›Diagramm‹ als Erstglied: ↗Diagrammpapier  ·  mit ›Diagramm‹ als Letztglied: ↗Balkendiagramm · ↗Baumdiagramm · ↗Flussdiagramm · ↗Geschwindigkeitsdiagramm · ↗Indikatordiagramm · ↗Kompressionsdiagramm · ↗Pfeildiagramm · ↗Relaisdiagramm · ↗Spannungsdiagramm · ↗Säulendiagramm · ↗Wärmediagramm · ↗Zeitdiagramm · ↗Zustandsdiagramm
eWDG, 1967

Bedeutung

anschauliche zeichnerische Darstellung von Zahlenwerten in einem Koordinatensystem
Beispiel:
die Geschwindigkeit eines Flugkörpers, die Höhe der Spareinlagen einer Bank in einem Diagramm darstellen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Diagramm n. ‘zeichnerische oder schematische Darstellung’ (19. Jh.), zuvor Diagramma (16. Jh.), Entlehnung von spätlat. diagramma, griech. diágramma (διάγραμμα) n. ‘Zeichnung, Umriß’, zu griech. diagráphein (διαγράφειν) ‘(in Linien) aufzeichnen’, griech. gráphein (γράφειν) ‘einritzen, zeichnen, schreiben’, s. ↗-graf und ↗dia-.

Thesaurus

Synonymgruppe
Abbildung · Diagramm · ↗Kurvenblatt · ↗Schaubild · ↗Tabelle · grafische Darstellung
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Blockdiagramm · Blockschaltbild
  • Schaltbild · ↗Schaltplan · ↗Schaltskizze
  • Ablaufdiagramm · ↗Flussdiagramm
  • Netztafel · ↗Nomogramm
  • Fließbild · Fließschema · Flussbild
  • Organigramm · Organisationsdiagramm · ↗Organisationsplan · Organisationsschaubild · ↗Stellenplan
  • Kreisdiagramm · Kuchendiagramm · Tortendiagramm
  • K-Diagramm · KV-Diagramm · KVS-Diagramm · Karnaugh-Plan · Karnaugh-Tafel · Karnaugh-Veitch-Diagramm · Karnaugh-Veitch-Symmetrie-Diagramm
  • Nassi-Shneiderman-Diagramm · ↗Struktogramm
  • Anwendungsfalldiagramm · Nutzerfalldiagramm · Nutzfalldiagramm
  • Kommunikationsdiagramm  ●  Kollaborationsdiagramm  veraltet
  • Gleichgewichtsschaubild · Phasendiagramm · ↗Zustandsdiagramm · Zustandsschaubild
  • Korrelationsdiagramm · Punktdiagramm · Punktwolke · Streudiagramm · Streuungsdiagramm
  • Balkenplan · Gantt-Diagramm
  • Balkendiagramm · Stabdiagramm · ↗Säulendiagramm  ●  Barplot  engl.
  • Datenflussdiagramm · Datenflussplan
  • Baumdiagramm · Baumgraph · ↗Stemma · Verzweigungsdiagramm
  • Bildfahrplan · Zeit-Weg-Diagramm · grafischer Fahrplan
  • Hasse-Diagramm · Liniendiagramm · Ordnungsdiagramm
  • Grotrian-Diagramm · Niveauschema · Termschema
  • Kastengrafik  ●  Box-Whisker-Plot  engl. · Boxplot  engl.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Diagramm‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Diagramm‹.

Verwendungsbeispiele für ›Diagramm‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein visuelles Feedback in Form farblicher Diagramme wäre auch ein Gewinn für die Therapie.
Die Zeit, 26.08.2013, Nr. 05
Die grafische Qualität der Diagramme ist allerdings nicht mehr auf der Höhe der Zeit.
C't, 2001, Nr. 12
Zusätzlich konnte man sich Diagramme der Spannungen in den Seilen und Pfeilern als Grafiken ausgeben lassen.
Rechenberg, Peter: Was ist Informatik?, München: Hanser 1994 [1991], S. 192
Dann würde ich bitten, Ihre Entscheidung so lange zurückzustellen, bis die Diagramme Ihnen in ausreichender Zahl übergeben werden.
o. A.: Achtundneunzigster Tag. Mittwoch, 3. April 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 30039
In jedem Fall würde er seine sokratischen Fragen stellen und Diagramme verfertigen, nur eben mit anderen Koordinaten.
Schulze, Ingo: Neue Leben, Berlin: Berlin Verlag 2005, S. 340
Zitationshilfe
„Diagramm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Diagramm>, abgerufen am 02.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Diagraf
Diagonalreifen
Diagonalpass
Diagonallinie
Diagonale
Diagrammpapier
Diagraph
Diakaustik
Diakon
Diakonat