Dialogbox, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Dialogbox · Nominativ Plural: Dialogboxen
Aussprache [diaˈloːkbɔks]
Worttrennung Di-alog-box · Dia-log-box
Wortzerlegung  Dialog Box
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Informations- und Telekommunikationstechnik Bedienelement der Benutzeroberfläche, in dem ein Programm dem Benutzer Informationen anzeigt und über das es Eingaben des Benutzers entgegennimmt
Synonym zu Dialogfeld (1), Dialogfenster (1)
Beispiele:
Über Dialogboxen findet in vielen Fällen ein unmittelbarer Dialog mit dem Anwender statt, beispielsweise bei Fehlermeldungen. [Benutzeroberfläche Definition & Begriffserklärung, 16.07.2020, aufgerufen am 01.09.2020]
Er schöpfte keinen Verdacht, dass hier etwas nicht mit rechten Dingen zugeht, da die auf dem Computermonitor sichtbare Dialogbox mit dem Logo seiner Hausbank gekennzeichnet war. [Allgemeine Zeitung, 05.11.2010]
Nach dem Betätigen des »Suchen«‍‑Buttons öffnet sich eine Dialogbox, die die verfügbaren Updates für die gewählte Windows‑Variante anzeigt. [Der Tagesspiegel, 15.04.2005]
Er befürchtet, dass die Software den Nutzer mehr nervt als schützt und dass viele in der Dialogbox automatisch auf »Ja« klicken, nur um den Bildschirm wieder frei zu bekommen. [Süddeutsche Zeitung, 02.05.2001]
Der Standardknopf in Dialogboxen zeigt mit Blinken an, dass er mit einem Druck auf die Return‑ oder Enter‑Taste aktiviert werden kann. [Neue Zürcher Zeitung, 07.01.2000]
2.
abgegrenzter Raum, Stand oder Kasten, der von einem Unternehmen, einer Partei o. Ä. eingerichtet oder betrieben wird, um mit Kunden, Wählern, Bürgern o. Ä. ins Gespräch zu kommen
siehe auch Box (4)
Beispiele:
Bis einschließlich kommenden Sonntag haben die Wiener Gelegenheit, die Schaubilder und Übersichtspläne auf der Shortlist zu bewerten – in einer sogenannten Dialogbox direkt am Schwedenplatz oder online auf der Website der Stadt Wien. [Der Standard, 07.02.2016]
Der Dialog mit den Bürgern war von Anfang an Bestandteil der Planungen zur City‑Bahn. So wird zum Beispiel aktuell die Entwurfsplanung für die Linienführung zwischen der Theodor‑Heuss‑Brücke und der Hochschule Rhein‑Main mit verschiedenen Formaten der Bürgerbeteiligung begleitet. Die Dialogbox wird in verschiedenen Stadtteilen entlang der Linienführung aufgebaut. [Frankfurter Rundschau, 30.07.2019]
Die Planungen in den Stadtteilen werden in der Dialogbox anhand von Plänen, Zeichnungen und Filmen anschaulich gemacht. [Allgemeine Zeitung, 18.06.2019]
Er will ein nahbarer Kandidat sein, statt Wahlkampfbühnen gibt es ein großes Zeltdach und eine »Dialogbox«. Peer [Steinbrück] und Gerd [Schröder] zum Anfassen also. [Leipziger Volkszeitung, 07.08.2013]
»Man muß die Mitarbeiter immer wieder an die guten Vorsätze erinnern. Sonst geht das wieder unter und ändern tut sich nichts.« Was bisher geschehen ist? Eine Dialogbox wurde installiert, eine Art moderner Kummerkasten. Neue Schilder sind in freundlichem Ton abgefaßt. [Süddeutsche Zeitung, 13.02.1999]

letzte Änderung:

Thesaurus

Computer
Synonymgruppe
Dialogbox · Dialogfeld · Dialogfenster  ●  Dialog  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Dialogbox‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Dialogbox‹.

Zitationshilfe
„Dialogbox“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dialogbox>, abgerufen am 19.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dialogbereitschaft
dialogbereit
Dialogautor
Dialog
Diallele
dialogfähig
Dialogfähigkeit
Dialogfeld
Dialogfenster
Dialogform