Dialogfenster, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Dialogfensters · Nominativ Plural: Dialogfenster
WorttrennungDia-log-fens-ter

Thesaurus

Computer
Synonymgruppe
Dialog · ↗Dialogbox · ↗Dialogfeld · Dialogfenster
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Grafische Benutzeroberfläche  ●  GUI  Abkürzung, engl. · ↗Bedienoberfläche  ugs. · Grafische Benutzungsoberfläche  fachspr.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Einstellung Maus Menü anzeigen öffnen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Dialogfenster‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei einem gebundenen Dialogfenster müsste er dieses immer erst schließen, um weiterarbeiten zu können.
C't, 2000, Nr. 6
Dabei kann der Nutzer über ein Dialogfenster eine Frage stellen, die online beantwortet wird.
Der Tagesspiegel, 08.07.1998
Das zweite Problem besteht darin, das Dialogfenster irgendwoher zu nehmen.
C't, 1996, Nr. 1
Ein letztes Dialogfenster zeigt alle eingegebenen Daten auf einen Blick - diese Liste sollte ausgedruckt, aber nicht auf dem Rechner abgespeichert werden.
Die Welt, 20.07.1999
Zitationshilfe
„Dialogfenster“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dialogfenster>, abgerufen am 19.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dialogfeld
Dialogfähigkeit
dialogfähig
Dialogbox
Dialogbereitschaft
Dialogform
Dialogführung
dialogisch
dialogisieren
Dialogismus