Diamantcollier, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Diamantcolliers · Nominativ Plural: Diamantcolliers
Nebenform Diamantencollier · Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Diamantencolliers · Nominativ Plural: Diamantencolliers
WorttrennungDi-amant-col-li-er · Dia-mant-col-li-er ● Di-aman-ten-col-li-er · Dia-man-ten-col-li-er
WortzerlegungDiamantCollier
Ungültige SchreibungenDiamantkollier, Diamantenkollier
eWDG, 1967

Bedeutung

Synonym zu Diamanthalsband

Verwendungsbeispiele für ›Diamantcollier‹, ›Diamantencollier‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein von den Honoratioren der Hauptstadt gestiftetes Diamantkollier ließ die junge Frau zurückgehen.
Süddeutsche Zeitung, 07.07.2000
Die Oper ist hier das wahre Volkstheater: Galerieplätze sind billig genug für Friseure und Verkäuferinnen, Parkettplätze teuer genug für Nerzstolen und Diamantkolliers.
Die Zeit, 22.05.1959, Nr. 21
Dazu kamen mehr als 500 000 Mark Drogengelder, ein Diamantkollier, 156 Mobiltelephone, Autos und ein Dutzend scharfe Waffen.
Süddeutsche Zeitung, 21.06.1999
Zitationshilfe
„Diamantkollier“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Diamantkollier>, abgerufen am 24.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Diamantenhalsband
diamantengeschmückt
Diamantengeschmeide
Diamantencollier
diamantenbesetzt
Diamantenmine
Diamantenring
Diamantenschleifer
Diamantenschmuck
Diamantenstaub