Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Diamantkette, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Diamantkette · Nominativ Plural: Diamantketten
Nebenform Diamantenkette · Substantiv · Genitiv Singular: Diamantenkette · Nominativ Plural: Diamantenketten
Aussprache [diaˈmantˌkɛtə] · [diaˈmantn̩ˌkɛtə]
Worttrennung Di-amant-ket-te · Dia-mant-ket-te ● Di-aman-ten-ket-te · Dia-man-ten-ket-te
Wortzerlegung Diamant Kette

Verwendungsbeispiele für ›Diamantkette‹, ›Diamantenkette‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Zug wirkt im Bahnhof wie eine Diamantkette auf dem Flohmarkt. [Die Zeit, 19.06.1995, Nr. 25]
Bei der Hochzeit mit Brock trägt Lizzy die Diamantkette ihrer Großmutter. [Süddeutsche Zeitung, 12.12.2003]
Ein U‑Boot, das auf dem Meeresgrund nach der Diamantkette seiner großen Liebe Rose suchte, fand ihn [Bild, 24.04.2006]
In Filmen wie "Heavenly Creatures", "Hideous Kinky" und "Holy Smoke" hatte sie zahlreiche Liebeszenen, in "Titanic" tritt sie nur mit einer Diamantkette bekleidet auf. [Die Zeit, 27.10.2006 (online)]
Zitationshilfe
„Diamantkette“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Diamantkette>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Diamanthalsband
Diamantgravierung
Diamantglanz
Diamantgeschmeide
Diamantenvorkommen
Diamantleim
Diamantmine
Diamantnadel
Diamantring
Diamantschleifer