Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Diamorphin, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Diamorphins · Nominativ Plural: Diamorphine · wird selten im Plural verwendet
Worttrennung Dia-mor-phin

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Heroin  ●  Diacetylmorphin  fachspr. · Diamorphin  fachspr. · Schnee  ugs.
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Diamorphin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie erhalten unter ärztlicher Aufsicht synthetisch hergestelltes Heroin, so genanntes Diamorphin. [Die Welt, 19.12.2000]
Es geht darum, Diamorphin als Medikament für eine kleine Gruppe von Patienten zuzulassen. [Die Zeit, 11.11.2008, Nr. 12]
Eine flächendeckende kontrollierte Abgabe von reinem Heroin, auch genannt "Diamorphin", an Schwerstabhängige rückt nun doch näher. [Die Zeit, 23.11.2007 (online)]
Eine Behandlung mit Diamorphin sei zwar erstmal teurer als mit Methadon. [Die Zeit, 21.11.2007, Nr. 47]
Verantwortlich für das schnelle Glück ist Diamorphin – hierzulande besser bekannt unter dem Namen Heroin. [Die Zeit, 06.08.2001, Nr. 32]
Zitationshilfe
„Diamorphin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Diamorphin>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Diamin
Diameter
Diamantvorkommen
Diamanttinte
Diamantstaub
Dianetik
Dianoetik
Diapason
Diapause
Diapedese