Dianetik, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Dianetik · wird nur im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungDi-ane-tik · Dia-ne-tik (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schon in seinem ersten Buch, Dianetik, behauptete er, alle Antworten auf alle Probleme der Menschheit zu besitzen.
Die Zeit, 19.03.2008, Nr. 13
In den Schaufenstern seiner Spielhallen legte er stapelweise das Hubbard-Werk „Dianetik“ aus.
Die Zeit, 05.04.1991, Nr. 15
Das Buch über Hubbards "Dianetik" genannte Lehre würde dann zur Pflichtlektüre für die Geheimen aus Pullach.
Süddeutsche Zeitung, 30.09.1997
Zitationshilfe
„Dianetik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dianetik>, abgerufen am 20.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Diamorphin
Diamin
diametrisch
diametral
Diameter
Dianoetik
dianoetisch
Diapason
Diapause
Diapedese