Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Diarahmen

Worttrennung Dia-rah-men
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Fotografie kleiner, rechteckiger Rahmen für das Diapositiv

Verwendungsbeispiele für ›Diarahmen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein gleichmäßiger Abstand zwischen Film und Glas, etwa mit Hilfe eines Diarahmens, beugt vor. [C't, 2001, Nr. 19]
Man sitzt wie in einem Diarahmen, lässt die Beine über den Rand baumeln und sieht das endlos grüne Band vorbeiziehen. [Die Zeit, 15.01.2007, Nr. 03]
Wir versuchen inzwischen, einen Seifenblasenfilm in einen Diarahmen zu kriegen. [Die Zeit, 27.01.2005, Nr. 05]
Akribisch hat er alle Bilder in Diarahmen gesteckt, beschriftet und in Karteikästen sortiert. [Der Tagesspiegel, 04.05.2004]
Durch die Betätigung des Auslösers erhält der Nutzer in einem Diarahmen dann das entsprechende Bild als Ergebnis seiner Bemühungen. [C't, 1992, Nr. 5]
Zitationshilfe
„Diarahmen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Diarahmen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Diaprojektor
Diapositiv
Diapir
Diaphyse
Diaphragma
Diarium
Diarrhoe
Diarrhö
Diarrhöe
Diaschau