Dichogamie, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Di-cho-ga-mie
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Botanik zeitlich getrennte Reife von Staubblättern und Stempeln, wodurch bei Zwitterblüten die Selbstbestäubung verhindert wird
Zitationshilfe
„Dichogamie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dichogamie>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dichlordiphenyltrichlorethan
Dichasium
Dibrachys
Dibothriocephalus
Dibbuk
Dichotomie
Dichotomisierung
Dichroismus
Dichromasie
Dichromat